Newsboard

Ankündigung Vorträge

Wir freuen uns unsere Forschungsarbeiten auf folgenden Tagungen präsentieren zu können:

 

 

Österreichische Berufsbildungskonferenz (BBFK)

Bohlinger, S., Nguyen, H.L. (2021). Monitoring und Evaluation in der internationalen Berufsbildungsforschung. [Vortrag, angenommen]

 

British Educational Research Association (BERA)

Bohlinger, S., Scheuch, I., Bieß, A., & Nguyen, H.L. (2021). Research on European Vocational Education and Training (VET) Policy [Paper, accepted].

Bohlinger, S., Scheuch, I., Bieß, A., & Praun, A. (2021). International Networks in International Vocational Education and Training Research [Poster, accepted].

 

Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik (BWP)

Toepper, M., Zlatkin-Troitschanskaia, O. & Kühling-Thees, C. (2021). Literature Review on International Empirical Research on Transfer of Vocational Education and Training – Frontiers and Advances [Vortrag, angenommen].

 

European Conference on Educational Research (ECER)

Bohlinger, S., Gessler,M., Zlatkin-Troitschanskaia, O., & Scheuch, I. (2021). Research for the Internationalization of Vocational Education and Training: Current State and Future Perspectives [Paper, accepted].

Gessler, M. (2021).Major Themes of VET Research from 2011 to2020: A Large Scale Bibliometric Analysis [Paper, accepted].

Siemer, C., & Gessler, M. (2021). The Role of Research Partners in Funded Model Projects In The Context Of The Internationalisation Of VET. Research Partners as Promoters [Paper, accepted].

Das ECER-Symposium zum Thema „Internationalization of VET Research“ wird von dem Metaprojekt „MP-INVET“ in Zusammenarbeit mit den Projekten aus der IBBF-Förderlinie organisiert.

Mitteilung

Newsletter

Wir freuen uns ankündigen zu können, dass der erste Newsletter im Jahr 2021 nun unter Veröffentlichungen – Newsletter zum Download zur Verfügung steht.

Mitteilung

Digitaler SCIVET-Erfahrungsaustausch

Am 21.01.2021 waren Susanne Peters (wb-ibb) und Maren Steinert (MP-INVET) als Vertreterinnen der Wissenschaft beim monatlichen SCIVET-Erfahrungsaustausch zu Gast. Das offene Austauschformat richtet sich an alle Mitarbeiter*innen einer Handwerkseinrichtung, die in die internationale Projektarbeit eingebunden sind oder sich dafür interessieren. Im Zentrum steht dabei das gegenseitige Lernen aus der Praxis der verschiedenen Handwerksprojekte. Sophia Grunert und Sven Zöller organisieren diese Veranstaltung.

In der sehr angenehmen und interessierten Runde standen insbesondere die Fragen, wie wissenschaftliche Erkenntnisse in der Alltagspraxis der Handwerkseinrichtungen gefunden und genutzt werden könnten und welche Barrieren sowie Wünsche und offenen Fragen es hier gibt, im Vordergrund. Dabei kam u.a. die abstrakte Idee einer IBZ-spezifischen Wissenschaftsdatenbank zutage, die einerseits Forschungsergebnisse geclustert zugänglich macht, andererseits diese auch in praxisgerechte Sprache übersetzt.

Gerne führen wir den Dialog gemeinsam mit den Vertreter*innen der Handwerkseinrichtungen fort!

Mitteilung

Am 09. Dezember 2020 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr findet die Statuskonferenz der BMBF-Förderinitiative „Internationalisierung der Berufsbildung“ via WEBEX statt. Die Leitfragen der Veranstaltung sind: „Welche Auswirkungen hat dieser Wandel auf die internationale Zusammenarbeit? Wie müssen wir unsere Instrumente der Kooperation, der Förderung und der Projektumsetzung anpassen? Wie also sieht die internationale Berufsbildungszusammenarbeit der Zukunft aus?"

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mitteilung
Am 08. Dezember 2020 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr findet das 1. Integrierte Fachforum der BMBF-Förderinitiativen „Internationalisierung der Berufsbildung“ und „Forschung zur Internationalisierung der Berufsbildung“ via WEBEX statt. Alle weiteren Informationen zum Integrierten Fachforum finden Sie hier.
Mitteilung

Wir freuen uns, dass seit Anfang Oktober ein weiteres Projekt in der Förderlinie „Forschung zur Internationalisierung der Berufsbildung“ gefördert wird. Das Ziel des Projekts VoCasion liegt im Aufbau von Graduate Schools sowie in der Entwicklung und Implementierung eines bedarfsgerechten Promotionsstudienganges in Georgien. Nähere Informationen finden Sie hier.

Mitteilung

Wir freuen uns, mit dem folgenden Beitrag für die internationale Online-Tagung AERA der „American Educational Research Association“ im Frühjahr 2021 angenommen worden zu sein.

Meta-Study on Research for the Internationalization of Vocational Education and training (MP-INVET)
Zlatkin-Troitschanskaia, O., Toepper, M. & Kühling-Thees, C.

Veröffentlichung

Gessler,M (2020). Internationaler Berufsbildungstransfer: Der Kontext macht den Unterschied. Berufsbildung, Heft 184, S. 32-34.

Baumann, F.-A., Frommberger, D., Gessler, M., Holle, L., Krichewsky-Wegener, L., Peters, S., & Vossiek, J. (Hrsg.). (2020). Berufliche Bildung in Lateinamerika und Subsahara-Afrika: Entwicklungsstand und Herausforderungen dualer Strukturansätze. Wiesbaden: Springer VS.

Nähere Informationen finden Sie hier: https://www.springer.com/de/book/9783658317515

Pilz, M. & Li,J. (Eds.) (2020). Comparative Vocational Education Research–Enduring Challenges and New Ways Forward. Wiesbaden: Springer VS. DOI:10.1007/9783658299248.

Nähere Informationen finden Sie hier: https://www.springer.com/gp/book/9783658299231

Veröffentlichung
In der Zeitschrift Vocations and Learning wurde kürzlich ein Beitrag von Prof. Dr. Pilz und Dr. Kristina Wiemann veröffentlicht, der sich mit dem Transfer deutscher Dualer Ausbildung in China, Indien und Mexiko auseinandersetzt. Der open-access Artikel findet sich unter folgendem Link: https://link.springer.com/article/10.1007/s12186-020-09255-z
BWP 2020
Die Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik (kurz BWP) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft 2020 findet dieses Jahr vom 09.-11. September 2020 online statt. Der Titel der diesjährigen Sektionstagung lautet „Transformation in Wirtschaft, Technik, Arbeit, Gesundheit, Beruf und Bildung – Herausforderungen für die Berufs- und Wirtschaftspädagogik“. Die Förderlinie IBBF sowie das Metaprojekt (MP-INVET), stellen sich in zwei Symposien und einer Posterpräsentation vor. Weitere Informationen können Sie unter https://www.bwp-cms.uni-osnabrueck.de/fileadmin/Gallerien/Sektionstagung2020/Veranstaltungsprogramm.pdf einsehen.

Vernetzungsaktivitäten von MP-INVET

Für den nachhaltigen Erfahrungs- und Wissenstransfer sowie zum Aufbau eins inter- und transdisziplinären Netzwerks finden bereits seit Juni 2020 regelmäßig wiederkehrende virtuelle Vernetzungsgespräch des Metaprojekts MP-INVET gemeinsam mit der Wissenschaftlichen Begleitung der BMBF-Förderinitiative „Internationalisierung der Berufsbildung“ (https://wb-ibb.info/) statt. Zu den Akteuren zählen u.a. DGB, Unions4Vet, DIHK/KIBB und SCIVET. Der Schwerpunkt der Vernetzungsgespräche liegt auf dem Austausch sowie der Identifizierung von Schnittstellen.

“Young researchers for internationalization of VET” short YoriVET
The first regulars’ table “YoriVET” will take place on 14.09.2020. The aim of this meeting is to connect with peers in a relaxed setting and exchange experiences, problems, solutions and opinions.
Save the date!
Nachwuchsworkshop an der Universität Bremen
Auftaktveranstaltung zur BMBF-Förderinitiative "Forschung zur Internationalisierung der Berufsbildung"
Am 29. Januar 2020 fand in Bonn die Auftaktveranstaltung zur BMBF-Förderinitiative "Forschung zur Internationalisierung der Berufsbildung" statt. Der DLR Projektträger hat die Tagung gemeinsam mit dem Metaprojekt MP-INVET im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die Auftaktveranstaltung vorbereitet und durchgeführt.Nähere Informationen erhalten Sie hier.                                                         © Reiner Valier, DLR Projektträger