CoRi VET

Costa Rican Vocational Education and Training

Die berufliche Bildung erfährt in Costa Rica aufgrund des steigenden Bedarfs an gut ausgebildeten Fachkräften sowie der hohen Jugendarbeitslosigkeit eine wachsende Aufmerksamkeit. Allerdings hat das Berufsbildungssystem Costa Ricas zeitgleich nicht nur mit einem Mangel an ausgebildeten Lehrer*innen zu kämpfen, sondern auch mit einer bislang unzureichenden Institutionalisierung der akademischen Ausbildung von beruflichen Lehrkräften. Der neuerrichtete und bisher in Costa Rica einzige Lehrstuhl für Technische und Betriebliche Bildung an der Universidad Técnica Nacional hat noch keine lange Erfahrung in der Qualifizierung der Nachwuchswissenschaftler*innen und Dozent*innen im Bereich der Berufspädagogik und der beruflichen Fachdidaktiken sowie keine lange wissenschaftliche Tradition in der Erforschung der beruflichen Bildung. Dennoch ist eine institutionalisierte Berufsbildungsforschung eine grundlegende Voraussetzung für die kontinuierliche Anpassung der Berufsbildung an die technischen, wirtschaftlichen wie gesellschaftlichen Entwicklungen des Landes. Vor diesem Hintergrund zielt das internationale Forschungsprojekt CoRi VET auf die Weiterentwicklung von Studienstrukturen, die die qualifizierte Ausbildung von Lehrkräften für berufliche Bildungseinrichtungen in Costa Rica gewährleisten sowie auf den Ausbau der Berufsbildungsforschung am Lehrstuhls für Technische und Betriebliche Bildung an der Universidad Técnica Nacional in San Jose ab. An der Realisierung des Vorhabens arbeiten die Universität Osnabrück (UOS) und die Universidad Técnica Nacional (UTN) eng zusammen.
Zur Erreichung der Projektziele wurden die folgende zentrale Aktivitäten geplant:

1) Bedarfsgerechte Überarbeitung des bestehenden Studiengangs an der Partneruniversität in Costa Rica

Zur Erschießung von aktuellen Qualifikationsbedarfen werden problemzentrierte Interviews sowie Experteninterviews mit verschiedenen Akteur*innen im Bereich der beruflichen Bildung sowie Dokumentanalysen der Ordnungsmittel des Studiengangs durchgeführt. Auf der Basis dieser Ergebnisse wird das bestehende Curriculum weiterentwickelt und durch die berufspädagogischen und fachdidaktischeren Lerninhalte ergänzt.

2) Konzipierung und Realisierung der Fortbildungen von Dozent*innen an der UTN

An der Realisierung des Studiengangs beteiligte Dozierende der UTN werden durch das Forschungsteam für die Implementierung des adaptierten Curriculums vorbereitet. Zu diesem Zweck werden die Weiterbildungen mit Fokus auf die berufspädagogischen und fachdidaktischen Inhalte entwickelt und durchgeführt.

3) Implementierung und Evaluation des revidierten Studiengangs

Die Umsetzung des neuen Curriculums wird durch das Forschungsteam kontinuierlich begleitet. Zur Evaluation der pilothaften Implementierung sind ebenso die Arbeit mit Fokusgruppen der Dozierenden und Studierenden sowie teilnehmenden Beobachtungen geplant.

4) Nachfrageorientierte Unterstützung der Partneruniversität zum Ausbau der Strukturen der Berufsbildungsforschung

Zur Stärkung der Berufsbildungsforschung in Costa Rica wird die UTN seitens der UOS bezüglich des Ausbaus der Lehrstuhlstruktur für Technische und Betriebliche Bildung kontinuierlich beraten sowie bei der Durchführung von Forschungsprojekten und Betretung von Promotionen unterstütz. Des weiterem wird eine nachfrageorientierte Weiterbildung für wissenschaftliche Nachwuchs der UTN konzipiert und durchgeführt.

 

Projektdaten und Kontakt

Laufzeit

01.02.2021-31.01.2025

 

Förderkennzeichen

01BF20001

 

Projektleitung

Prof. Dr. Dietmar Frommberger

 

Projektmitarbeiter*innen

Besetzung erfolgt in Kürze

 

Kooperierende Institutionen (national und international):

Kooperationspartner in Deutschland:

Universität Osnabrück
Fachbereich Erziehungs- und Kulturwissenschaften, Abteilung Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Kontakt: Prof. Dr. Dietmar Frommberger
Link: https://www.bwp.uni-osnabrueck.de/startseite.html

Kooperationspartner in Costa Rica:

Universidad Técnica Nacional (UTN), San Jose
Centro de Formación Pedagógica y Tecnología Educativa (Zentrum für Pädagogische Ausbildung und Bildungstechnologie)
Dekan des Zentrums: Francisco González Calvo
Link: https://www.utn.ac.cr/sedes/cfpte